Smoked Tea Cocktails

Woher kommt eigentlich die Redewendung “einen im Tee haben”? Wir wollen uns in die Spekulationen um dieses Thema nicht einmischen und haben einfach das gemacht, was uns persönlich dazu in den Sinn gekommen ist: wir haben drei leckere Drinks mit THE DUKE Gin in den Tee gemischt. Earl Grey, Jasmin und Chai Tee bilden die Grundlage für diese drei Smoked Tea Cocktails, die vor dem Servieren mit aromatisierten Smoke-Bubbles garniert werden.

Gin Drink mit THE DUKE Rough Gin und Rauch
Smoke Bubble zerplatzt auf Gin Cocktail mit THE DUKE Gin

Der jeweilige Tee bildet die Grundlage für die drei Cocktails. Um neben den anderen Zutaten nicht unterzugehen, ist es wichtig, dass der Tee sehr kräftig ist. Hierfür einfach eine größere Menge Tee aufgießen, also ca. 2 – 3 Esslöffel / Teebeutel pro Tasse heißem Wasser. Wer stattdessen einfach den Tee länger ziehen lässt, kommt nicht zum selben Resultat. Nach einiger Zeit (bei Grüntee z.B. schon nach 3-4 Minuten) können sich Aromen und Bitterstoffe entfalten, die eher unangenehm schmecken und die man folglich nicht im Cocktail haben möchte.

Etwas komplizierter und vor allem teurer wird es, wenn es ans Garnieren der Drinks geht. Hierfür haben wir eine Smoke-Gun aus der Gastronomie verwendet, die für genau solche Zwecke entwickelt wurde. Mit einer speziellen Flüssigkeit bläst sie Seifenblasen-ähnliche Bubbles in die Luft, die gleichzeitig mit aromatisiertem Rauch gefüllt werden. Die Blasen dienen beim Servieren der Smoked Tea Cocktails als Garnitur und verbreiten nach Zerplatzen ein angenehmes Aroma auf dem Drink, das beim Trinken über die Nase zusätzlich die Sinne verführt.

Smoked Gin Cocktails mit Tee

Den passenden Gin für die Tee Cocktails findet Ihr natürlich bei uns im Online-Shop.

Und hier geht’s zu den Rezepten für die drei Smoked Tea Cocktails. Viel Spaß beim mixen und smoken!

Cocktail mit THE DUKE Gin und Earl Grey Tee
Smoking Earl
5 cl Earl Grey Tee
2 cl Traubensaft
2 cl Limettensaft
1 cl Zuckersirup
→ Drink anzeigen
">→ Details zum Drink