DAS WAR UNSER TAG DER OFFENEN TÜR 2018

DAS WAR UNSER TAG DER OFFENEN TÜR 2018
23. September 2018 Valerie Schmitt

10 JAHRE THE DUKE GIN

Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums wurden am 15. September 2018 unsere Pforten geöffnet, um allen einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren und um uns mit einem Fest für die großartigen letzten 10 Jahre zu bedanken. So fand sich ab Mittag eine bunt gemischte Gruppe aus Gin-Fans und Neugierigen auf dem Hof der Destillerie ein, um gemeinsam zu feiern.

OFFIZIELLE ERÖFFNUNG DER THE DUKE DESTILLERIE

Ende 2016 zogen wir in das idyllische Backsteingebäude nach Aschheim bei München, um die Vision einer „Gläsernen Destillerie“, in der jedermann jederzeit willkommen ist, zu verwirklichen. Da die offizielle Eröffnung unserer neuen Residenz noch ausstand, wurde dies am Tag der offenen Tür auch gleich nachgeholt. Wie es sich für eine Eröffnung gehört, wurden Reden geschwungen, die Gläser zum Prosten in die Höhe gestreckt und das Ganze natürlich mit traditioneller musikalischer Untermalung.

 

Gründer Max schwelgte in Erinnerungen, als er den Gästen von den Anfängen der Destillerie und den Abenteuern der letzten 10 Jahre berichtete. Doch auch über seine Vision für die Destillerie und Zukunftspläne hatte er einiges zu sagen. Bei der Bemerkung, in naher Zukunft eine Bar im Gebäude eröffnen zu wollen, tobte die Menge vor Freude!

UNSERE 5 BARS

Was bei einem rauschenden Fest zum 10-jährigen Jubiläum einer Destillerie natürlich nicht fehlen darf, ist eine Bar. Da uns eine Bar allerdings nicht genug war, gab es am Tag der offenen Tür gleich fünf:

1. The Signature Bar

An dieser Bar wurden zwei ganz besondere Drinks serviert: “Herzog Heinrich” wurde von Moritz Billina (THE DUKE Destillerie) extra für unsere Jubiläumsfeier kreiert. „The Bavarian Hero“ ist der Gewinner-Drink unserer Cocktail Competition, die im Vorfeld zum 10-Jährigen veranstaltet wurde. Herzlichen Glückwunsch nochmals an Sembo und sein Team aus der The Old Jacob Bar in Bonn! Der Drink ist wirklich großartig!

2.   Classics Bar

Wenn man an Gin-Drinks denkt, kommt einem vermutlich zuerst der Longdrink Gin Tonic in den Sinn. Natürlich, ein Gin Tonic ist ja auch etwas Herrliches und überaus beliebt! Genau aus diesem Grund widmete sich die Classics Bar diesem und anderen Klassikern, wie Munich Mule (Longdrink aus Gin und Ginger Ale) und Moscow Mule (Longdrink aus Vodka und Ginger Ale).

3.   Mix & Match Bar

An der Mix & Match Bar war die Kreativität der Gäste gefragt, denn hier konnte jeder seinen ganz persönlichen Longdrink in drei Schritten gestalten. Erster Schritt war es, sich seine favorisierte Spirituose auszusuchen: THE DUKE Munich Dry Gin, THE DUKE Wanderlust Gin, THE DUKE Rough Gin und LION’s Vodka standen zur Auswahl. Im zweiten Schritt konnte ein Filler von unseren Partnern Aqua Monaco, M.A.T. Craft Lemonades, Schweppes Premium Filler, Thomas Henry, Fever Tree, 1724 Tonic Water und ORGANICS by Red Bull ausgewählt werden. Zu guter Letzt konnte der individuelle Drink auch noch selbst garniert werden.

4.   Schnapsl Bar

An der Schnapsl Bar hatten Interessierte die Chance, unsere Destillate und Liqueure pur zu verkosten. Ja, richtig gehört: „Liqueure“! Um unseren „Max und Daniel’s Ingwer Liqueur“ hat sich ja bereits eine kleine Fan-Gemeinschaft gebildet, doch am Tag der offenen Tür gab es noch eine Überraschung: Zum ersten Mal konnte man unseren neuen „Schlehen Liqueur“ probieren. Tief rot und unglaublich fruchtig! Doch das war noch nicht alles!

 

Oh, wie war die Freude groß, der Öffentlichkeit auch zum ersten Mal unseren neuen „Münchener Kümmel“ vorzustellen. Von Kümmel kann man halten, was man möchte, doch dieses Destillat sollte man definitiv auch dann probieren, wenn das Gewürz sonst nicht für Freudentänze sorgt. Abgesehen davon, dass Kümmel in der bayerischen Küche einer langen Tradition folgt, haben es unsere Destillateure geschafft, einen herrlich würzigen und gleichzeitig sanften Schnaps zu entwickeln. Unsere Gäste haben es doch tatsächlich geschafft, dass die erste Charge bereits ausverkauft ist. Vielen Dank für das überragend positive Feedback!

5.   Flaschenradl

Ja, das Flaschenradl! Hier hatten wir eine noch größere Überraschung für alle Gäste vorbereitet: die erstmalige Vorstellung unserer neuen Bottled Drinks! Diese sind bisher noch nirgends, weder im Handel noch in der Gastronomie, erhältlich. Die Drinks wurden in Kooperation mit unseren Freunden von Aqua Monaco entwickelt. Vier Sorten gibt es; zwei davon mit unserem THE DUKE Munich Dry Gin und die anderen zwei mit unserem LION’s Vodka:

 

THE DUKE Gin & Tonic

THE DUKE Munich Mule

LION’s Moscow Mule

LION’s Vodka Lemon

 

Wir waren überglücklich zu sehen, wie gut unsere neuen Drinks bei unseren Gästen ankamen. Das Feedback war wirklich überragend! Wir bitten allerdings noch um etwas Geduld. Es wird unsere Premixes zwar bei uns im Onlineshop, im Destillerie-Laden und hoffentlich auch in vielen Geschäften zu kaufen geben, doch für die Umsetzung benötigen wir noch etwas Zeit.

Neben den fünf Bars hatten wir natürlich noch allerlei Spannendes zu bieten: Es gab mehrere Spielstationen, eine Bühne für die Auftritte eines Solo-Künstlers und einer Cover Rock Band, einen Kinobus, gemütliche Sitzecken mit Strohballen und Liegestühlen, drei Essensstände und durchgehend Führungen durch die Destillerie.

BLICK HINTER DIE KULISSEN

Das Highlight für viele Gäste an diesem Tag war mit Sicherheit, die Chance, mit unseren Destillateuren Magic und Andi höchstpersönlich eine Tour durch die Destillerie machen zu können. Die beiden erklärten jeden Produktionsschritt der Gin- und Vodka-Herstellung und führten die Tour-Gruppen durch unsere heiligen Hallen. Wer schon mal eine Führung bei uns besucht hat, wird wissen, dass die Gruppen normalerweise auf 16 Personen beschränkt sind, doch dies war am Tag der offenen Tür definitiv nicht einzuhalten. Der Andrang war so groß, dass unsere eigentlich recht großen Produktionsräume plötzlich winzig klein wirkten. Hut ab vor unseren beiden Destillateuren, die von 14.00 bis 20.30 Uhr durchgehend Führungen hielten und am Ende, wie am Anfang, mit einer ansteckenden Leidenschaft für die Sache einen Einblick in ihren Alltag gaben!

SPIEL, SPAß UND SPANNUNG

Für die Spielkinder unter unseren Gästen gab es allerhand zu tun. So konnte man sein Geschick beispielsweise beim Korkenwerfen oder Hackstock Spielen beweisen. Beim Wacholder Raten ging es darum, die Anzahl der in der Flasche befindlichen Wacholderbeeren so genau wie möglich zu erraten. Beim Botanical Riechwettbewerb konnte man an kleinen Baumwollsäckchen riechen, die mit unseren Gin-Zutaten gefüllt waren, um die Botanicals zu erraten. Gewinnen konnte man natürlich auch etwas: kleine 5 cl THE DUKE Munich Dry Gin Fläschchen.

BAYERISCHE SCHMANKERL

Für die kulinarische Verpflegung unserer Gäste und des Teams waren die drei ortsansässigen Hotels Hotel Schreiberhof, Hotel Schäfflerwirt und Gasthof zur Post zuständig. So wurden wir den ganzen Tag mit bayerischen Schmankerln verwöhnt. Es gab zum Beispiel Schnitzel vom Strohschwein auf Kartoffelsalat, Schupfnudeln mit in THE DUKE Gin eingelegtem Sauerkraut und Sauerrahm oder Pulled Spanferkel mit Cole-Slaw im Fladenbrot. Ein großes Lob an die Köche und vielen Dank für Eure Unterstützung! Unser Nachbar, die Eisdiele Fontana, hatte außerdem extra am Tag unseres Events ganz besondere Eissorten auf der Karte: Gin Himbeere, Gin Tropical, Gin Tonic und Gin Lemon. Da das Eis verführerisch lecker war, fiel es recht schwer sich zu zügeln, denn es hatte es definitiv in sich!

ROCK ON!

Was wäre ein Fest ohne Live Musik? Zunächst sorgte Florian Stecher, ein bayerischer Liedermacher mit Gitarre, für eine entspannte Atmosphäre am Nachmittag. Am Abend heizte die Cover Band „Big Pack Rock“ den Besuchern ordentlich mit Klassikern von u.a. AC/DC, Status Quo und Metallica sowie Aktuellem von z.B. Steel Panther, Foo Fighters oder Volbeat ein. Bei ihrem Auftritt wurden die rockigsten Träume von Jung und Alt erfüllt.

VIELEN DANK

Dass unser Event zum 10-jährigen Jubiläum, der Tag der offenen Tür, so ein großer Erfolg war, haben wir sehr vielen zu verdanken. Nicht nur das THE DUKE Team selbst war voller Eifer an der Planung, den Vorbereitungen und der Umsetzung des Festes beteiligt. Auch die Unterstützung durch Ortsansässige und weit Angereiste war überwältigend. Vielen Dank an alle, die diesen Tag möglich gemacht haben!

Danke auch an die zahlreichen Besucher, die mit uns diesen wundervollen Tag verbracht und das 10-jährige Bestehen der THE DUKE Destillerie gefeiert haben!

Danke auch an Thomas Kiewning für die tollen Fotos!

Es war uns ein Fest!

 

 

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*