Bitte wähle eine Seite für das Kontakt Slideout in den Theme Optionen > Kopfzeilen Optionen

Führungen in THE DUKE’s ‚Gläserner Destillerie‘

Führungen in THE DUKE’s ‚Gläserner Destillerie‘
6. Juli 2017 Marian John Müller

Führungen in THE DUKE’s ‚Gläserner Destillerie’

Neun Jahre nachdem die erste handabgefüllte Flasche THE DUKE – Munich Dry Gin unseren kleinen Hinterhof in München verlassen hat, haben wir große Nachrichten zu verkünden:

Wir öffnen die Türen unserer neu errichteten ‚Gläsernen Destillerie’ in Aschheim und bieten ab sofort offizielle Destillerie-Führungen an.

                                                               Zeichnung: Simon Siebert

Wir blicken zurück auf fast ein Jahrzehnt leidenschaftlicher Destillation und sind überwältigt von all den Orten an die uns der Gin im Laufe dieser Reise geführt hat. Weit über die Grenzen Münchens hinaus, von den Bergen Oberbayerns, über die stürmischen Küsten der Nordsee, bis in die selbstgebauten Regale eifriger Gin-Enthusiasten. Wir sind stolz mit unseren Produkten in der höchsten Liga der Spirituosenbranche mitzuspielen und unsere Begeisterung mit viel Herz und Ambition in die Welt zu tragen. Die Nähe zu unseren Kunden lag uns dabei von Anfang an stark am Herzen und wir sind froh, dass wir bereits in der Barer Straße vielen begeisterten Besuchern einen Einblick in unseren Alltag in Form einer Destillerie-Führung gewähren konnten.

Der nächste Schritt

Nachdem wir unsere Produktion Ende 2016 vergrößert haben und in eine historische Kartoffelbrennerei in Aschheim umgezogen sind, haben wir den neuen Herstellungsräumen nun den letzten Feinschliff verpasst.

Das altehrwürdige Gebäude im Münchner Land bietet nicht nur optimale Produktionsbedingungen, sondern auch eine einmalige Atmosphäre und macht das Handwerk greifbar. Jeder Winkel der fast 150 Jahre alten Handwerksstätte erzählt seine eigene Geschichte. Vom wettergegerbten Holz der Giebel und der teilweise ausgebesserten backsteinernen Fassade bis in die hinterste Ecke der unterirdischen Katakomben, die ehemals tausende Kilo Kartoffeln aufnahmen, zeugen noch verstaubte alte Destillationswerkzeuge von unzähligen Jahren traditioneller deutscher Destillation.

Wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt kann man das Kartoffeln transportierende Wasser rauschen hören und den Rauch aus dem Schornstein in den Wänden riechen, der einst die Feuer der Brennblasen schürte.

Ein neues Kapitel der Destillationskunst in Aschheim

Nun, fast zwanzig Jahre nachdem die Brennerei ihre Türen schloss, wärmen unsere neu eingerichteten Destillationsblasen die Hallen wieder auf und füllen sie mit den Aromen frisch geschroteten Wacholders, Zitronenschalen und der anderen Botanicals unseres Munich Dry Gins. Die Historie dieses Gebäudes im Hinterkopf hauchen wir den einst verlassenen Wänden wieder Leben ein. So entsteht eine rustikale Atmosphäre, kombiniert mit modernster Destillationstechnik und spürbarer Leidenschaft an der Sache.

Voller Stolz und Eifer treten wir das Erbe an und beginnen mit unserer ‚Gläsernen Destillerie’ ein neues Kapitel der Destillationskunst in Aschheim.

Eröffnung der ‚Gläsernen Destillerie‘

Ab sofort stehen die Türen der Destillerie für alle interessierten Besucher offen. Lassen Sie sich verzaubern von den Gerüchen der Kräuter, welche die Räumlichkeiten erfüllen und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen jedes einzelnen Produktionsschrittes.

Die eigens für uns designte Produktion macht die Führung zu einem einmaligen Erlebnis. Kupferne Brennblasen, in verschiedenen Blautönen gekachelte Wände und Ausmischtanks aus Edelstahl – die Kunst der Destillation wird bei dieser Führung greifbar und unterstreicht die Einzigartigkeit unserer Destillerie.

In ca. 1,5 – 2 Stunden erfahren sie spannende Hintergrundinfos zur Geschichte des Gins und der THE DUKE Destillerie. Von den Anfängen in einem ruhigen Hinterhof Münchens, der langen Suche nach dem geheimen Rezept, die Entwicklung eines charakterstarken Gins und des dahinterstehenden Unternehmens bis zum heutigen Tag. Während Sie unsere Produkte unter Anleitung wie Kenner verkosten, werden Ihnen die grundlegenden Kenntnisse des Brennverfahrens von Gin und Vodka erläutert. Diese werden im späteren Verlauf der Führung die Basis für ein tiefes Verständnis unserer Produktion sein. Entdecken Sie die vielen Schritte vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt und lüften Sie einige der geheimen Handgriffe und Tricks der Destillateure. Die mitreißende Leidenschaft und das notwendige Wissen, welche in die Produktion eines Destillats fließen stecken an und machen neugierig auf mehr. Ob bezüglich unseres Vodkas, Gins oder unseres Ingwerlikörs – die ‚Gläserne Destillerie’ beantwortet viele Fragen und wird vielleicht sogar zum selber ausprobieren der Methoden anregen. Die Destillerie-Führung erklärt alle Produktionsschritte bis zur hauseigenen Abfüllung im Detail und gewährt so einen guten Einblick in den Alltag unseres Handwerks. Dieser seltene Blick hinter die Kulissen ist ein spannendes Erlebnis für jeden – egal ob Einsteiger, erfahrener Gin-Liebhaber oder schlicht interessierter Entdecker für Neues.

Die Führung wird mit einer Pur-Verkostung unserer Produkte abschließen und bei einem Longdrink auf Gin-Basis nach Wahl offen gebliebene Verständnisfragen erläutern. Die stimmige Atmosphäre unseres Tasting-Raums regt zu lockeren Gesprächen an und lädt zu einem entspannten Ausklingen der Führung ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der ‚Gläsernen Destillerie’! Ihr THE DUKE Team

 

Buchung online unter: https://theduke-gin.de/shop/destillerie-fuehrung-buchen/

 

Die Destillerie-Führung auf einen Blick:

Wissenswertes zu den Themen:
Gin Geschichte, Gin Herstellung, Geschichte & Entwicklung der THE DUKE Destillerie, Tasting Know-How

Verkostung:
Pur-Verkostung verschiedener Destillate sowie eines Longdrinks nach Wahl

Dauer:
ca. 1,5 – 2 Stunden

Uhrzeit & Termine:
werktags ab 18:30 Uhr (genaue Termine siehe Kalender unter: https://theduke-gin.de/shop/destillerie-fuehrung-buchen/ )

Teilnehmerzahl:
bis maximal 18 Personen

Kosten:
Die Destillerie-Führung kostet 25€ pro Person. Zusätzlich beinhaltet das Ticket für die Führung einen 5€ Gutschein für den Destillerie-Laden in Aschheim (Einzulösen am Tag der Führung)

 

Mehr Infos zur Führung unter https://theduke-gin.de/destillerie-fuehrung/

 

Anfahrt:

MIT DEM AUTO:

  • Von der Münchner Innenstadt erreichen Sie uns mit dem Auto in  25 Minuten.
  • Die beste Verbindung führt im Norden der Stadt über die A9und anschließend über die A99 direkt nach Aschheim.
  • Wenn Sie sich im östlichen der Stadt befinden eignet sich am besten die

Genauere Infos zur Anfahrtsroute finden Sie hier ›

MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN:

  • U2 Richtung Messestadt West. Von dort aus nehmen Sie den Bus Linie 263 in Richtung Aschheim. Steigen Sie bei der Haltestelle Aschheim Erdingerstr. aus und Sie befinden sich direkt vor der Destillerie.
  • S2 Richtung Riem Dornach. Von dort aus nehmen Sie den Bus Linie 263 in Richtung Aschheim. Steigen Sie bei der Haltestelle Aschheim Erdingerstr. aus und Sie befinden sich direkt vor der Destillerie.

Genaue Infos zu den MVG Fahrplänen finden Sie hier ›

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*